coumadin dolo forte emulgel kaufen

Samanta L. (Karlsruhe)
Bin seit 6 Monaten zur Wimpernverlängerung im Beauty Werk, hab jetzt aber auch mit den Slimyonik & Bynonik Behandlungen angefangen und bin einfach nur begeistert, vor allem nach nur wenigen Behandlungen schon sichtbare Ergebnisse. Danke.

Martina W. (Freudenstadt)
Ich habe im Beauty Werk sämtliche Behandlungen machen lassen und muss sagen ich wurde in jedem Gebiet kompetent beraten und informiert. Bin mittlerweile fast jede Woche für eine Anwendung im Salon und fühle mich dort wirklich ausgesprochen wohl!

Mit Engagement und Gespür für Ihre Bedürfnisse helfe ich Ihnen dabei, Ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden zu harmonisieren. Im Laufe der Jahre, mit viel Erfahrung und weitreichenden Fortbildungen rund um Körper, Wellness und Energie, habe ich eine Methode aus 6 Bausteinen entwickelt, die nachweislich Ihr Wohlbefinden stärkt. Über die materielle, feinstoffliche und die archetypische Ebene werden Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und Sie finden sich in Ihre Mitte und in Ihrer Kraft wieder.

Global Diagnostics ermöglicht mir den bioenergetischen Zustand des Körpers zu scannen – z. B. Verdauungs- und Bewegungssystem – wie auch den feinstofflichen Zustand einzelner Organe wie z. B. Nieren, Lunge oder Herz. Ob der Darm belastet ist oder ob der Patient zu Allergien neigt, eventuelle toxische Belastungen – etwa durch Schwermetalle, Medikamente, Bakterien oder Pilze werden sichtbar.

Im weiteren Verlauf werden mit Bioresonanz-, Biofeedback- oder Radionikgeräten naturnahe Energie-Impulse an den Energiekörper der KlientInnen gesendet. Die körpereigenen Regulationskräfte werden daraufhin optimiert und die Vitalität sowie das Wohlbefinden positiv beeinflusst.

Aloe Vera: Die Aloe ist eine der ältesten Heilpflanzen der Welt. Sie wird in Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik zur Reinigung von „innen“ und „aussen“ verwendet. Dem Gel der Aloe werden entzündungshemmende, wundheilende und immunstimmulierende Eigenschaften zugeschrieben.

Die Energie-Bürste von Jentschura ist der Höhepunkt jeder Anwendung. Die Massage mit den hochwertigen feinen Bronzeborsten aus einer Legierung von Kupfer und Zinn führt zu einem besonders wohltuenden und angenehmen Kribbeln auf der Haut und wirkt belebend und entspannend zugleich.

Lebenskraft aus der Natur von der heimischen Firma La Vie: Diese Nahrungsergänzungsprodukte, Hautreinigungs- und Pflegeprodukte sind unterstützende „Werkzeuge“, um irritierte oder belastete Systeme wieder in Ordnung zu bringen.

Liegen Disharmonien vor, kann der Energiefluss des Menschen blockiert sein. Durch die Harmonisierung der Wirbelsäule und Knochenstruktur, gezielten Berührungen bestimmter Körperstellen sowie spezieller Energiepunkte, werden diese Blockaden gelöst. Dadurch kann die Lebensenergie wieder harmonisiert und das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden wieder hergestellt werden.

Mit der Quantenmethoden können alle Lebensbereiche auf verblüffende und einfache Art harmonisiert werden. Diese wirksame Anwendung kann von jedem erlernt und selbst genutzt werden, um blockierte Energien, negativen Stress oder andere belastende Emotionen aufzulösen. Nach dem Erspüren “zweier Punkte” im Energiefeld des Körpers, können diese auf eine positive Absicht ausgerichtet werden.

Durch Magnified Healing® fliesst Energie, von einer Hand zur anderen, durch den Körper des Empfängers. Unausgeglichenheiten oder Beeinträchtigungen im Energiefluss werden unmittelbar freigegeben. Magnified Healing® reinigt das gesamte Karma, hilft beim Aufbau des Lichtkörpers, aktiviert alle Stränge der DNS und auch die fünf höheren Körper.

Farbschwingungen und Farbtemperaturen setze ich gezielt ein, um die ganzheitliche Harmonisierung von Stimmung und Körpergefühl anzuregen. Die Lichtschwingungen beeinflussen unseren Energiehaushalt, wodurch das Wohlbefinden deutlich verbessert und die Energiedefizite ausgeglichen werden. Das Faszinierende: Menschen können die Schwingungen der Farben fühlen und sie mit ihrer Wahrnehmung zuordnen, auch wenn sie diese nicht sehen.

Blütenessenzen und Blütenmischungen sind sehr feine Energie- oder Bewusstseinsträger. Emotionen werden positiv beeinflusst und Mut, Urvertrauen, Motivation, Selbstvertrauen, Optimismus sowie Entscheidungsfähigkeit gestärkt. Nach einer kurzen Analyse stelle ich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt individuelle Blütenessenz-Mischungen zusammen.

Durch Chakren-Ausgleich stärke ich den Energiefluss entlang der Wirbelsäule, alle Zellen und Moleküle werden gereinigt. Der Körper wird auf der physischen und der feinstofflichen Ebene harmonisiert.

ThetaHealing® ist ein Mentaltraining und eine energetische Hilfestellung in schwierigen Situationen, die die Heilkraft der Theta-Gehirnwellen* nutzt. Die Theta-Frequenz ist eine ruhige und kraftvolle Schwingung von 3-8 Zyklen pro Sekunde, die wir auch in der Traumschlafphase (REM) oder tiefer Meditation erleben. Daher ist die ThetaHealing® Technik sehr hilfreich bei Überforderungszuständen.

Die Zellregeneration ist der natürliche Prozess der Selbstheilung der permanent in unseren Körpern stattfindet. Vor allem in Ruhephasen oder im Schlaf stößt der Organismus Körperzellen und Nervenzellen ab, die nicht mehr reparabel sind und reparable Zellen werden erneuert. Umso ausgeglichener wir auf allen Ebenen sind, desto näher sind wir an unserer Zellharmonie und umso leichter fällt es unserem Körper, sich zu regenerieren.

  • Div. Ausbildungen in Energie- und Körperarbeit sowie Kommunikation
  • Ausbildung zur Rebalancerin, Rebalancing Bern
  • Ausbildung zur Magnified Heilerin, Seewalchen
  • NLP, Wifi Dornbirn
  • Ausbildung in Farb- und Licht-Therapie, Privatschule Flair, Gossau
  • Ausbildung in Kirlian-Fotographie, Privatschule Flair, Gossau
  • Ausbildung in Dorn-Breuss Methode, Dieter Dorn & Martin Koch
  • Bachblüten und Blütenkraft, Krämer und Sonderegger, Deutschland
  • Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach Metabolic Ballance, Isen
  • Ausbildung in Regenesis, Rita Lersch, St. Gerold
  • Lebens- und Sozialberater in Ausbildung
  • 10 Jährige Systemische Kommunikationsarbeit bei Dr. Stephan von Stepski, München

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more

Mit Engagement und Gespür für Ihre Bedürfnisse helfe ich Ihnen dabei, Ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden zu harmonisieren. Im Laufe der Jahre, mit viel Erfahrung und weitreichenden Fortbildungen rund um Körper, Wellness und Energie, habe ich eine Methode aus 6 Bausteinen entwickelt, die nachweislich Ihr Wohlbefinden stärkt. Über die materielle, feinstoffliche und die archetypische Ebene werden Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und Sie finden sich in Ihre Mitte und in Ihrer Kraft wieder.

Global Diagnostics ermöglicht mir den bioenergetischen Zustand des Körpers zu scannen – z. B. Verdauungs- und Bewegungssystem – wie auch den feinstofflichen Zustand einzelner Organe wie z. B. Nieren, Lunge oder Herz. Ob der Darm belastet ist oder ob der Patient zu Allergien neigt, eventuelle toxische Belastungen – etwa durch Schwermetalle, Medikamente, Bakterien oder Pilze werden sichtbar.

Im weiteren Verlauf werden mit Bioresonanz-, Biofeedback- oder Radionikgeräten naturnahe Energie-Impulse an den Energiekörper der KlientInnen gesendet. Die körpereigenen Regulationskräfte werden daraufhin optimiert und die Vitalität sowie das Wohlbefinden positiv beeinflusst.

Aloe Vera: Die Aloe ist eine der ältesten Heilpflanzen der Welt. Sie wird in Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik zur Reinigung von „innen“ und „aussen“ verwendet. Dem Gel der Aloe werden entzündungshemmende, wundheilende und immunstimmulierende Eigenschaften zugeschrieben.

Die Energie-Bürste von Jentschura ist der Höhepunkt jeder Anwendung. Die Massage mit den hochwertigen feinen Bronzeborsten aus einer Legierung von Kupfer und Zinn führt zu einem besonders wohltuenden und angenehmen Kribbeln auf der Haut und wirkt belebend und entspannend zugleich.

Die Nahrungsmittelindustrie hat den Trend zum grünen Smoothie natürlich auch erkannt. Wem die Zeit und die Möglichkeit fehlt sich den Gemüsemix selber zu machen kann auf fertige Pulvermischungen zurückgreifen. Wie so oft bei Nahrungsmitteln sollte man hier nicht sparen. Preisgünstige Smoothie Pulver enthalten oft billige Füllstoffe die nicht über die gewünschten Mengen an Vitaminen, Mineralien Antioxidantien und Vitalstoffen verfügen.

Die hochwertigen Smoothie Pulver Produkte bieten dagegen oft eine Vielzahl Inhaltsstoffen, die man bei einem selbstgemachten grünen Smoothie kaum findet. Während ein selbstgemachter, grüner Smoothie meistens nur aus einem Blattgrün und einer oder zwei Fruchtsorten besteht, enthalten die Pulver Smoothies viele verschiedene Fruchtsorten, Wildkräuter, Blattgrün von verschiedene Gemüsesorten oder auch exotische Beeren. Produkte die man so nicht immer im Haus hat und man auch oft in den Supermarkregalen nicht findet.

Gerade für den Smoothie für unterwegs eignen sich die Pulver Sorten. Man braucht nur etwas Wasser und eine Schüttelflasche und schon ist die Vital Mahlzeit fertig. Trotzdem macht es mehr Spaß sich selber den Gemüse Fruchtmix selber zuzubereiten. So kann man auch eigenen Kreationen entwickeln und kommt preislich günstiger weg.

Wenig Kalorien, wenig Kohlenhydrate oder Zucker, dafür viele Vitalstoffe, Mineralien oder Eiweiß alles tolle Nahrungsmittel die hervorragend zu einer ausgewogenen Ernährung und für eine negative Kalorienbilanz stehen. Eine negative Kalorienbilanz in Kombination mit ausgewogener Ernährung heißt immer auch gesund abnehmen.

Wenig Kalorien und wenig Kohlenhydrate unser Rezept für Hähnchenbrustfilets mit Kräuterkruste und Tomatengemüse passt genau zu einer ausgewogenen Ernährung beim gesunden Abnehmen. Vor allem bei einem Ernährungsplan der Abends auf Kohlenhydrate verzichtet kann man das Rezept gut einsetzen.

Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls möglichst fein hacken. Alles zusammen in eine feuerfeste Form gebe. Das Tomatenmark dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Essig, Zucker und etwas Olivenöl abschmecken. Das Tomatengemüse ordentlich durchmengen.

Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit einem Küchenpapier abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von beiden Seiten etwa 2 Minuten scharf anbraten. Anschließend auf das Tomatengemüse in der feuerfesten Form legen.

Für die Kräuterkruste die Petersilie waschen und die Röschen abzupfen. Danach möglichst fein mit einem Küchenmesser hacken. Die Butter, das Eigelb des Eies, die Semmelbrösel und die Petersilie vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend auf den Hähnchenbrustfilets verteilen.

Wer ein wenig für seine tägliche Kalorienbilanz tun möchte für den passt unser Rezept für Hähnchenbrustfilets mit Kräuterkruste und Tomatengemüse genau. Das Gericht ist auch ideal wenn man abends mal eine warmes Essen haben möchte und nicht unbedingt Salat essen will. Wer nicht auf Kohlenhydrate verzichten möchte kann zu Hähnchenbrustfilets mit Kräuterkruste und Tomatengemüse Kartoffel, Nudeln oder Reis essen. Eigentlich passen alle Beilagen dazu. Die Zubereitungszeit beträgt inklusive der Backzeit etwa 60 Minuten.

Die Paprika stammt eigentlich aus Südamerika ist aber heute nicht mehr von unseren Gemüse Theken wegzudenken. Unsere gefüllte Paprika ist einfach zu zuzubereiten und wer den Schinken weg lässt hat direkt ein vegetarisches Gericht. Die gefüllte Paprika hat wenig Kalorien ist allerdings durch den Langkornreis nicht als kohlenhydratarmes Rezept geeignet.

Von den Paprikaschoten die Deckel vorsichtig abschneiden und mit einem Spitzen Messer die Kerne heraus nehmen. Danach die Paprikaschoten waschen damit auch die restlichen Kerne heraus gespült werden. Eine der Paprika in kleine Stücke schneiden. Die restlichen Paprika erst mal zur Seite stellen.

Die Lauchzwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin glasig braten. Den Schnittlauch putzen und in kleine Röllchen schneiden. Den Schinken fein würfen. Die Tomaten waschen und vierteln. Tomaten, Schnittlauch, Schinken und den Reis mit zu den Lauchzwiebeln in eine Pfanne geben mit etwa 250ml Wasser auffüllen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Mischung mit Salz, Pfeffer und eine Messerspitze Samba Olek abschmecken. Vorsicht bei dem Samba Olek sonst ist es zu scharf.

Die stückigen Tomaten in einem Topf erhitzen und die Paprika Würfel dazu geben. Alles etwas 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und gegebenenfalls mit etwas Tomatenmark abschmecken.

Den Backofen bei Umlauf auf 180 Grad ansonsten auf 200 Grad vorheizen. die Paprika in eine feuerfeste Form geben und die Tomatensauce rund herum verteilen. Alles mit einem Backpapier abdecken und ca. 40 Minuten im Backofen schmoren lassen.

Low Carb ist unsere gefüllte Paprika sicher nicht mit den 70g Kohlenhydraten. Die gefüllte Paprika sollte von daher am besten als Mittagsgericht gewählt werden und abends dafür ein etwas Kohlenhydrat ärmeres Gericht. Auf jeden Fall sind die gefüllte Paprika super lecker und man kann sie auch direkt für zwei Tage machen und am nächsten Tag aufwärmen. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 30 Minuten und die Garzeit noch mal 40 Minuten.

Während man den Blumenkohl gart kann man sich schon mit der Zubereitung der Remoulade beschäftigen. Die Perlzwiebeln abschütten und anschließend klein hacken. Die Gurke schälen halbieren und den flüssigen Kern mit einem Löffel heraus schaben. Anschließen ebenfalls klein würfeln. Die gekochten Eier pellen und auch klein würfeln. Gurken Würfel, Perlzwiebeln und Eier mit der Mayonnaise und dem Frischkäse vermengen. Die Remoulade mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.

Die Eier mit dem Parmesankäse als Panade für den Blumenkohl vermengen und auch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blumenkohl in dünne Scheiben von ca. 1,5 cm dicke schneiden. Leider ist das nicht so einfach und es mach nichts. Man kann auch die kleinen Stücke panieren. Die Blumenkohlscheiben in Mehl wälzen und anschließend durch die Eier Käse Panade ziehen. Etwas Öl einer Pfanne erhitzen und die Blumenkohl scheiben ca. von jeder Seite ca. 2 bis 3 Minuten goldbraun braten.

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben auf einem Teller anrichten. Mit der zuvor gehackten Petersilie bestreuen. Den gebratenen Blumenkohl zwischen den Tomaten anrichten und etwas der selbstgemachten Remoulade dazu geben.

Unser gebratener Blumenkohl im Käsemantel ist ein echtes Lowcarb Rezept mit nur 5g Kohlenhydraten pro Portion. Die 470 Kalorien passen aber genau zu einer Hauptmahlzeit. Wer nicht auf Kohlenhydrate verzichten will, reicht Brot oder Kartoffeln zu dem gebratenen Blumenkohl. Muss dann allerdings die zusätzlichen Kalorien bei der Kalorienbilanz berücksichtigen.

Beim Kauf des Blumenkohls darauf achten das die Röschen cremefarben bis weißlich sind und die Blätter noch knackig grün. Der Blumenkohl enthält Vitamin C, Folsäure und Kalium, von daher etliches was unser Körper im Rahmen eine ausgewogenen Ernährung und auch beim abnehmen braucht.

Die Wichtigkeit einer negativen Kalorienbilanz beim Abnehmen kann sich schnell zu einem Streitthema zwischen Ernährungsberatern, Medizinern aber auch den Abnehmwilligen entwickeln. Physikalisch gesehen ist es eigentlich eine ganz einfache Formel. Hat unser Körper eine negative Energiebilanz oder eben eine negative Kalorienbilanz, fängt er an auf die vorhanden Energiereserven zuzugreifen und wir beginnen abzunehmen. So ist zumindest die Theorie der negativen Kalorienbilanz unter Berücksichtigung der biochemischen und physikalischen Vorgänge in unserem Körper. Auch wenn der ein oder andere Ernährungsexperte uns vorgaukeln möchte diese Theorie stimmt nicht, kann man die physikalischen Grundgesetze letztendlich nicht ändern.

Die physikalischen Abläufe in unserem Körper sind natürlich viel komplexer als in einem normalen Verbrennungsmotor im Auto. Aber zur besseren Veranschaulichung der Kalorienbilanz wollen wir den Motor eines Autos zu Hilfe nehmen. Denn die im Automotor verbrauchte Energie ist letztendlich nichts anderes als die Kalorien in unserem Körper.

Der Kalorienverbrauch im Leerlauf oder Ruhezustand ist der Grundumsatz d. h. den Kalorienverbrauch den unser Körper im Ruhezustand verbraucht. Bezieht man das auf einen Verbrennungsmotor im Auto kann man auch vom Leerlauf sprechen. Den größten Teil der täglich benötigten Energiemenge verbraucht unser Körper zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen, des Gehirns, des Stoffwechsels oder der Organe sowie zur Versorgung der Muskeln.

Hier liegt aber auch schon ein Punkt warum einige Ernährungsexperten die Auffassung vertreten die Kalorienbilanz ist nicht zur Regulierung des Körpergewichts geeignet. Den Grundumsatz den unser Körper im Ruhezustand verbraucht kann man nur sehr kompliziert messen oder über empirische Formeln berechnen. Diese Formeln sind natürlich nie so genau, dass sie den wirklichen Energieverbrauch des Körpers im Ruhezustand widerspiegeln. Hat jemand einen sehr schneller Stoffwechsel verbraucht er deutlich mehr Kalorien in Ruhr als jemand mit einem langsamen Stoffwechsel. Messungen, wie z. B. eine Atemgasmessung führt da zu deutlich genaueren Ergebnissen zur Berechnung des Grundumsatzes. Sportler mit einem hohen Anteil an Muskulatur haben ebenfalls eine höheren Grundumsatz da Muskeln mehr Energie verbrauchen als Fett.

Eine weitere unbekannte in unserer Formel für die Kalorienbilanz ist der Energieverbrauch unseres Körpers durch die tägliche Aktivität. Die Berechnungsformeln benutzen auch hier empirisch ermittelte Werte, die je nach Stoffwechsel und Körper passen können oder auch nicht. Der wirkliche Kalorienverbrauch durch die täglichen Aktivitäten (ohne Sport) ist auch wieder nur durch Messungen zu ermitteln. Bezieht man den Kalorienverbrauch durch die tägliche Aktivität wieder auf ein Auto mit Verbrennungsmotor, so ist das der normale Betrieb, die Fahr auf der Autobahn oder Landstraße und nicht gerade Stopp und Go im Innenstadtverkehr.


coumadin tabletten wirkstoffe

Gezieltes Krafttraining wird Deine Oberschenkel nicht aufpumpen, sondern straffer und schlanker machen. Den Aufpumpeffekt gibt es nur bei Männern, die zusätzlich zu ihrem Krafttraining besondere Nahrungsergänzungsmittel nehmen. Abgesehen davon wachsen Muskeln bei Männern genetisch bedingt viel schneller als bei Frauen.

Schwimmen, Radfahren, Walken, Joggen, Inlinerfahren, Skifahren und Snowboardfahren eignen sich bestens zum Abnehmen am Oberschenkel. Sie straffen den gesamten Körper auf natürliche Weise, regen Stoffwechsel und Fettverbrennung an, bauen sehr effektiv Stress ab und führen nach dem Sport zu einer tiefen Entspannung, die das Abnehmen zusätzlich fördert.

  1. Achte darauf, dass Du Dich bei jeder Übung stets an Deiner individuellen Leistungsgrenze bewegst, ohne Dich zu unterfordern oder zu überfordern.
  2. Steck Dir nur solche Ziele, die Du persönlich auch erreichen kannst, um unnötigen Enttäuschungen vorzubeugen.
  3. Kombiniere gezieltes Krafttraining immer mit Ausgleichssport. Krafttraining stärkt nur einzelne Muskelgruppen. Ausgleichssport aktiviert alle Muskeln und damit Deinen gesamten Körper. Je mehr Muskeln Du aktivierst, desto mehr bringst Du Deine Fettverbrennung insgesamt in Schwung.
  4. Krafttraining bringt nur dann was, wenn Du Deinen Muskeln 48 Stunden Zeit gibst, um sich zu regenerieren. Zwischen zwei Kraftrainingseinheiten für dieselben Muskelgruppen sollte daher immer eine Pause von mindestens einem Tag eingelegt werden.
  5. Stell Dir während des Oberschenkeltrainings vor, wie die aktivierten Oberschenkelmuskeln das Fett um sie herum herauspressen und verbrennen und verbinde diese Vision mehrfach am Tag mit starken positiven Emotionen.

“Metabolisch unflexibel” – so könnte man die Stoffwechselsituation in vielen Menschen heutzutage bezeichnen. Durch die typisch kohlenhydratreiche Ernährung der westlichen Welt (mit viel Nudeln, Brot, Müsli und Pizza) ist der Körper auf die Verbrennung von Glucose und Einlagerung von Fett getrimmt. Dass Fett ein super Energielieferant ist, den man tagtäglich nutzen kann – hat der Körper vergessen.

Der Ketose sagt man nach, wie eine magische Formel für Abnehmen bzw. Gewichtsverlust zu wirken. Auch Menschen die an Epilepsie oder Diabetes leiden, können von dieser Ernährungsform profitieren. Untersuchungen legen sogar nahe, dass eine ketogene Ernährung bei einer Krebserkrankung (zusätzlich zu einer medizinischen Therapie) sinnvoll sein kann.

Die ketogene Ernährung kann zu einem neuen Körpergefühl führen und dem Körper helfen die verschiedenen Stoffwechselwegen besser zu nutzen. Bekannt geworden ist die ketogene Ernährung im Zusammenhang mit der Atkins-Diät. Hast du dich auch bereits gefragt, wie der besondere Stoffwechselzustand Ketose in Zusammenhang mit der Paleo Ernährung (Steinzeit Diät) verwendet werden kann?

  1. Warum der Körper in dem Stoffwechselzustand der Ketose so leistungsfähig sein kann.
  2. Wie du Paleo und eine ketogene Ernährung kombinierst.
  3. Welche Vor- aber auch Nachteile eine ketogene Ernährung haben kann.

Der Körper ist ein anpassungsfähiger Motor mit der Fähigkeit, seinen Energiebedarf aus unterschiedlichen Treibstoffen zu beziehen. Bei einer “typisch deutsch” kohlenhydratreichen Mischkost ernährt er sich hauptsächlich von Stärke bzw. Glucose. Der schnellste und einfachste Weg um Energie zu bekommen.

Kohlenhydrate sind Mehrfachzucker und müssen in ihre Einzelbausteine (Glucose) zerlegt werden. Glucose ist eine lebensnotwendige Energiequelle für unser Gehirn. Das heißt aber nicht, dass Glucose ein essentieller (notwendiger) Bestandteil der Ernährung sein muss. Denn der Körper kann Energie auch aus anderen Stoffen bereitstellen.

Eine Möglichkeit wäre es, die Aminosäuren aus den Proteinen der Muskeln zu nutzen und sie umzuwandeln. Aus evolutionsbiologischer Sicht hätte dies erhebliche Nachteile. Der damit einhergehende Muskel- und damit Kraft- und Schnelligkeitsverlust hätte für unsere Urahnen tödlich ausgehen können.

Der Körper kann einen weiteren Mechanismus nutzen, um das Gehirn mit Energie zu versorgen: Er bildet Ketonkörper. Sie entstehen in der Leber aus Acetyl-CoA, welches wiederum aus dem Fettsäureabbau (Adé, überflüssiges Fettgewebe) und durch die Umwandlung der Fettsäuren zu Ketonkörpern für das Gehirn verfügbar gemacht werden. Der Fettsäureabbau wird u.a. durch das Hormon Glucagon stimuliert, welches von der Bauchspeicheldrüse bei einem niedrigen Blutzuckerspiegel ausgeschüttet wird.

Hallo. Ich ernähre mich seit einem Jahr ketogen und bin seitdem migränefrei. Habt ihr Erfahrungswerte, ob Paleo die Ketose aufrechterhalten könnte? Ich fürchte ja, dass ich austesten muss.. (wovor Ovi natürlich Angst habe, ich bin froh, die Migräne los zu sein…)
Grüße aus Berlin

Liebe Ina,
es kann gut sein dass es schon ausreicht, nur phasenweise ketogen zu sein. Z.b 2 Tage die Woche und den Rest einen “normalen” Kohlenhydratverbrauch zu haben. Man kann definitiv mit der Paleo Ernährung die Ketose aufrechterhalten. Teste doch einfach aus, wie viel Ketose überhaupt nötig ist damit du Beschwerdefrei bleiben kannst.

Hallo, ich habe letztes Jahr das Buch Voll Verzuckert gelesen und habe auch die Rezepte ausprobiert hat mir sehr gut getan ganzes befinden gut! Ich glaube Damon Gameau lebt auch Paleo? Ich habe so einiges ausprobiert 😃 ich Moment probiere ich die Keto Ernährung aus bekommt mir auch sehr gut kann man beides auch kombinieren? Den ohne Zucker und Kohlenhydrate (aus Nudeln Brot und Süßigkeiten ) geht es mir wesentlich besser! Ich stehe am Anfang und bin ein wenig verwirrt bezw auf der Suche nach der richtigen Ernährung 😊 Low Carb den von Wurst und so möchte ich ganz weg

Liebe Luciana – wie du ja bereits gesehen hast, auf unserem Blog findest du ganz viele Informationen. Probiere gerne für dich aus was für dich funktioniert und kombinieren kannst du alles, was du für gut anfühlt:) Wir setzen dir da keine Grenzen;)
Hier findest du Rezepte die für eine ketogene Ernährung geeignet sein können:
https://www.paleo360.de/tag/ketogene-rezepte/
Und vielen lieben Dank für dein Feedback! Freut uns, dass du zu uns gefunden hast:)
Lass es dir gut gehen und liebe Grüße,
Anja

Hallo, ich würde gerne wissen, ob eine ketogene Ernährung während der Stillzeit ok ist. Ich möchte gern abnehmen und mein Gewicht erreichen, das ich vor meinen beiden Töchtern hatte. Die zweite ist jetzt 2 Monate alt und wird noch voll gestillt. Ich habe vor 2 1/2 Wochen mit Hanteltraining/Rudern am Rudergerät angefangen und seit Montag esse ich LCHF. Ich hungere nicht, mir geht es sehr gut dank dem vielen Fett:) Aber ich mache mir Sorgen um meine Kleine. Hat es Auswirkungen auf die Milch? Natürlich will ich meiner Tochter nicht schaden, aber andererseits fühle ich mich nicht wohl und möchte gerne schnell einen ersten Erfolg sehen.
Danke vorab für eure Infos!

Hallo Nelly – deine Ernährung kann tatsächlich eine Wirkung auf die Milch haben, bzw. deren Zusammensetzung beeinflussen – wir gehen aber davon aus, dass sie in deinem Falle sogar positiv für deine Tochter sein könnte. Unserer Erfahrung ist eine ketogene Ernährung generell nur kurzfristig sinnvoll, da sie einen Notfallstoffwechsel des Körper anspricht. Versuche gegebenenfalls regelmäßig auch mal Tage zu haben an denen du mehr kohlenhydratreichere Mahlzeiten ist, also deine Ernährung auch zyklisch zu gestalten. Und beobachte gerne dich und deine Tochter – fühlt sich die Mutter wohl ist es ja auch wahrscheinlicher, dass sich das Kind wohl fühlt:)
Liebe Grüße an euch 2!

Guten Tag, ich ernähre mich erfolgreich ketogen trotz meines Diabetes Typ 1.
Obwohl meine Blutzuckerwerte eindeutig besser sind, steigt der HbA1c, liegt das an den Ketonkörpern durch diese Ernährungsform?
Außerdem habe ich seit neusten Leukozyten im Urin, dies wurde untersucht und es liegt keine Entzündung der Blase, Niere etc vor.
Kann dies ein Nebeneffekt sein?

Hallo Vera – Kokosmilch und Kokosflocken können ein Teil einer ketogenen Ernährung sein – zu viel oder ausschließlich (im Sinne auch von bedenkenlos) ist aber sicher von Nachteil. Schau für passende ketogene Rezepte gerne einmal hier vorbei: https://www.paleo360.de/tag/ketogene-rezepte/

Seit 2 Wochen ernähre ich mich jetzt nach Paleo und befinde mich somit in der Hälfte der 30 Tage Challenge. Mir geht es grundsätzlich sehr gut damit. Nun habe ich aber Beschwerden einer Blasenentzündung und deshalb meinen Urin getestet. Der Urin zeigt eins positives Ergebnis für eine Blasenentzündung und auch erhöhte Leukozyten. Was mich aber beunruhigt ist, ist das das Keton sehr hoch anzeigt, ich also Keton im Urin habe (falls man das so formulieren kann). Jedenfalls deutet dies ja auf Fettabbau hin, falls ich dies richtig verstanden habe. Mein Urin ist nun auch sehr sauer, obwohl ich sehr viel Gemüse zu mir nehme. Ich nehme an, dass die Fettzellen den Urin so sauer machen. Aber ein saurer Urin wäre ja nicht das Ziel einer guten Gesundheit oder?

Meine Sorge ist nun, dass ich mich durch die Paleo-Ernährung unwissentlich in Ketose befinde und dies negative Folgen auf meine Gesundheit haben kann. Ich esse jedoch 3x täglich (Morgens, Mittags und Abends).

coumadin warum rezept

DIEBURG - Das Urteil des Landgerichts Darmstadt im Mordprozess nach dem gewaltsamen Tod einer Dieburger Rentnerin ist noch nicht rechtskräftig. Die beiden mutmaßlichen Täter haben über ihre Anwälte Revision eingelegt.

GRIESHEIM - Die Griesheimer Carlo-Mierendorff-Schule soll einen Neubau erhalten. Insgesamt erhält Griesheim 12 Millionen Euro an Fördergeldern. Aufgrund der Förderrichtlinien müsse die Maßnahme bis spätestens Ende 2022 vollständig abgenommen sein. Die inklusive Ganztagsschule soll als Vorbildfunktion für andere Einrichtungen dienen.

DARMSTADT - Die Stadt verschickt eine dreiseitige Presseerklärung, in der sie eine wichtige Information einfach weglässt: Die Krippenbetreuung wird für Eltern erheblich teurer. Stattdessen werden die entgeltfreie Kita und eine Qualitätssteigerung gepriesen. Die entgeltfreie Kita und der Qualitätszuschlag sind aber nicht das Verdienst der Stadt, sondern des Landes.

WIESBADEN - Es gibt in Hessen kein Kopftuchverbot an Grundschulen, über das seit Kurzem in Nordrhein-Westfalen diskutiert wird. Das weiß auch Raimund Hoffmann. Der Mann aus Mörfelden-Walldorf zeichnet sich verantwortlich für den Internet-Auftritt von „Realität Islam“ und damit für die hoch emotional geführte Kampagne „Erhebe Deine Stimme gegen das Kopftuchverbot“.

DARMSTADT - Das Projekt "Sozialer Zaun Darmstadt" ist vorerst beendet. Nachdem erneut Vandalen die kostenlosen Spenden für Bedürftige verwüstet und geplündert hatten, wirft die Initiative das Handtuch. Als Reaktion darauf hat das Team des gemeinnützigen Vereins den Zaun nahe der Stadtbücherei am Wochenende demontiert.

REGENSBURG - Das vorletzte Spiel gegen Jahn Regensburg konnte Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 mit 3:0 gewinnen. Gegen Aue wird es am letzten Spieltag für die abstiegsbedrohten Lilien noch mal ernst. Kapitän Aytac Sulu, der selten auf die Tabelle schaut, weiß, wie wichtig die Unterstützung der Anhänger im Endspurt ist.

FRANKFURT - Es war mal wieder eine dieser Geschichten, die nur der Fußball schreibt: Nach fast einem Jahr stand Alex Meier am Samstag beim Heimspiel der Eintracht gegen den HSV wieder auf dem Platz - und vier Minuten nach seiner Einwechslung erzielte der 35-Jährige in der Nachspielzeit noch das Tor zum 3:0. Seine Eintracht-Kollegen sprachen sich später für einen Verbleib des "Fußballgott" aus.

Auf dem internationalen Kongress des Weltverbandes Physiotherapie (WCPT, World Confederation for Physical Therapy) Anfang Juli 2017 in Cape Town (Kapstadt; Südafrika) präsentierten hsg-Wissenschaftler*innen des Studienbereichs Physiotherapie ihre aktuellen Forschungsergebnisse. Insgesamt nahmen 2000 Wissenschaftler*innen und Kliniker*innen aus 100 Ländern an dem Kongress teil, um sich über die aktuellsten Ergebnisse und Entwicklungen in Bezug auf eine bessere Patientenversorgung auszutauschen.

So berichteten Prof. Dr. Christian Grüneberg, Leiter des Studienbereichs Physiotherapie, und der Promovend Tobias Braun, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studienbereich Physiotherapie, über Teilergebnisse aus ihren Untersuchungen zur Erfassung der Mobilität bei Patient*innen auf einer Intensivstation für Schlaganfallpatient*innen beziehungsweise zur Versorgung von älteren Patient*innen mit Demenz. In diesem Rahmen gaben Prof. Dr. Christian Grüneberg und Tobias Braun jeweils auch ein Interview mit der pt-Zeitschrift zum Thema Mobilitätsmessung im Alter.

Die Arbeitsgruppe ‚Digitalisierung im Gesundheitswesen‘ unter Beteiligung der hsg-Mitarbeiter*innen des Studienbereichs Physiotherapie Alina Rieckmann und Franziska Weber präsentierten Ergebnisse zur Einstellung von Ärzt*innen und Therapeut*innen zur Verbesserung der interprofessionellen Kommunikation.

Südafrika ist für das hsg-Team kein Neuland. Im Vorfeld des Kongresses hospitierte Grüneberg zwei Tage lang am Groote Schuur Hospital in Cape Town. Außerdem besuchte er die Cape Town University und die Stellenbosch-University, um den weiteren Austausch von Praxis, Lehre und Forschung voranzutreiben.

hsg-Absolventin Isabelle Stickdorn erhielt den IFK-Wissenschaftspreis in der Bachelor-Kategorie ‚Klinische Forschung‘ mit ihrer Bachelor-Arbeit zum Thema ‚Identifikation von älteren Menschen mit Frailty in der ambulanten physiotherapeutischen Versorgung: Validität von vier Screening-Fragebögen‘. Auf Platz zwei folgte hsg-Absolventin Kirsten Süßmilch mit ihrer Arbeit zum Thema ‚Effekte eines erweiterten Trainingsprogramms (APEP) auf Mobilität, Balance und Gehgeschwindigkeit älterer, akut-geriatrischer stationärer Patienten – Eine kontrollierte, randomisierte Pilotstudie‘.

Prof. Dr. Christian Kopkow, Professor für Physiotherapie an der Hochschule für Gesundheit (hsg), und Hendrik Menting, Lehrkraft für besondere Aufgaben im Studienbereich Physiotherapie der hsg, haben vom 22. bis zum 23. Juni 2017 das Department ‚Rehabilitation Sciences and Physiotherapy‘ (REVAKI) der Universität Antwerpen (Belgien) besucht. Ziel des Aufenthalts war der fachliche und inhaltliche Austausch sowie Gespräche über die zukünftige Zusammenarbeit mit den Kollegen*innen des dortigen Studienbereichs Physiotherapie.

In einem neuen Forschungsprojekt, das im Mai 2017 gestartet ist, wollen wir untersuchen, ob international erprobte Interventionsansätze gegen das Gebrechlichkeits-Syndrom (Frailty) auch in Deutschland anwendbar sind. Im Mittelpunkt steht ein als Heimübungsprogramm konzipiertes körperliches Trainingsprogramm mit hoher Intensität, welches von Physiotherapeut*innen betreut sowie entsprechend der individuellen körperlichen Leistungsfähigkeit auf die Teilnehmer*innen angepasst und durchgeführt wird.

Der Studienbereich Physiotherapie der Hochschule für Gesundheit (hsg) lädt am 31. Mai 2017 von 17.00 bis 19.00 Uhr zur After Work Lecture (AWL) mit dem Titel „Standardisierte Behandlungsprotokolle bei unspezifischen und spezifischen Schulterschmerzen - Chancen und Risiken“ in die hsg (Gebäude C, Audimax) ein. Als Gastredner wird der Physiotherapeut Dick Egmond erwartet, der im Vorstand des Vereins Schulternetzwerk Deutschland (SND) e.V. tätig ist.

Die Reliabilität und Validität von körperlichen Untersuchungsverfahren des Haltungs- und Bewegungssystems ist einer der Forschungsschwerpunkte von Prof. Christian Kopkow und kürzlich konnten zwei systematische Reviews in renommierten Fachzeitschriften publiziert werden, an denen Kopkow maßgeblich mitgearbeitet hat. Die Reviews wurden verantwortlich durch Toni Lange vom Zentrum für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (ZEGV), Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, TU Dresden und Christian Kopkow vom Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften, Hochschule für Gesundheit Bochum durchgeführt und weitere Personen u. a. von der Universität Antwerpen, Belgien oder der Vanderbilt University, USA waren Teil der Review Teams.

Die Reliabilität von Tests bei Personen mit Schulterbeschwerden wurde in einem Review systematisch aufgearbeitet und es wurde eine große Variation an Reliabilitätswerten in der Literatur identifiziert. Die identifizierten Studien waren heterogen, jedoch konnte dennoch für eine geringe Anzahl an Tests eine Meta-Analyse durchgeführt werden. Das Ergebnis ebendieser war, das eine moderate bis substanzielle (Interrater-) Reliabilität für den Hawkins-Kennedy Test, den Neer Test, den Empty-Can Test und den Painful Arc Test vorliegt. Die Ergebnisse der Meta-Analyse müssen jedoch aufgrund der vorliegenden Heterogenität mit Vorsicht interpretiert werden. Das Review wurde in der renommierten Zeitschrift British Journal of Sports Medicine publiziert und ist unter folgendem Link zugänglich.

In einem zweiten Review wurde die Reliabilität von Tests bei Personen mit Verdacht auf eine Bewegungsstörung der Skapula (Skapuladyskinesie) untersucht und es wurde festgestellt, dass die Inspektion zur Bestimmung einer Skapuladyskinesie nicht ausreichend reliabel ist und in der klinischen Urteilsbildung weitere Tests durchgeführt werden sollten. Die Messung der Position des Schulterblatts in Ruhe als auch in Bewegung ist zwar reliabel, liefert jedoch keine Anhaltspunkte ob die Symptome der Patienten*innen auch durch die Fehlstellung des Schulterblatts (mit)verursacht werden. Dies kann jedoch mittels s.g. „Symptom Alteration Tests“ untersucht werden, wofür jedoch lediglich Evidenz aus einer Studie vorliegt so das Ergebnis der Übersichtsarbeit. Das Review wurde in der Zeitschrift Physical Therapy in Sport publiziert und ist unter folgendem Link zugänglich.

Ein Ergebnis beider Übersichtsarbeiten ist die Tatsache, dass derzeit wenig methodisch hochwertige Evidenz in diesem Forschungsbereich vorliegt und das ein großer Forschungsbedarf besteht, um hier eine belastbare Evidenzbasis zu schaffen um die klinische Praxis zu informieren und so die Versorgung von Patienten*innen zu verbessern.

Ältere Menschen des gleichen Alters haben nicht alle die gleiche Lebenserwartung. Ebenso variiert ihr Risiko für negative Gesundheitsereignisse wie z. B. Stürze, Krankenhauseinweisungen oder die Entwicklung von Pflegebedürftigkeit. Dieser vulnerable Zustand älterer Menschen für negative Gesundheitsereignisse, die schon durch ein kleines belastendes Ereignis ausgelöst werden können, wird Frailty genannt. Die frühzeitige Erkennung und Diagnostik von Frailty ist wichtig, um betroffene Patienten gezielt zu versorgen oder rechtzeitig auf risikoreiche Interventionen (z. B. chirurgische Eingriffe) vorzubereiten.

Eine Arbeitsgruppe aus dem Studienbereich Physiotherapie (Tobias Braun, Prof. Dr. Christian Thiel, Prof. Dr. Christian Grüneberg) hat nun in einer Übersichtsarbeit (Review) aus internationalen Reviews die relevantesten konzeptuellen Modelle und die am häufigsten eingesetzten klinischen Messinstrumente der Frailty sondiert und die Verfügbarkeit deutschsprachiger Testversionen dargestellt. Die Studie bietet eine umfassende Übersicht der verfügbaren Diagnose- und Screening-Instrumente der Frailty, wurde kürzlich in der Fachzeitschrift "physioscience" publiziert und ist unter folgendem Link zugänglich.

Über Möglichkeiten und Grenzen der biomechanischen Forschung am Beispiel des Schultergelenkes diskutierten Marietta Handgraaf, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Physiotherapie der hsg und Christian Kopkow, Professor im Studiengang Physiotherapie der hsg gemeinsam mit Prof. Dr. Bernd Heinlein und Prof. Dr. Daniel Baumgartner der Abteilung Biomedical Engineering vom Institut für Mechanische Systeme (IMES) während ihrem zweitägigen Besuch an die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur in der Schweiz. Prof. Baumgarten zeigte an einen selbstentwickelten Simulator biomechanische Analysemöglichkeiten am Schultergelenk, mit Hilfe dessen auf das Gelenk (oder die implantierte Prothese) einwirkende Kräfte, aber auch das muskuläre Zusammenspiel am Schultergelenk erforscht werden können. Prof. Heinlein erläuterte ein Forschungsprojekt in welchem ein patientenassistives System für Patienten*innen mit Schulterbeschwerden entwickelt wird, welches mittels Oberflächen-Elektromyographie Muskelaktivität der Patienten*innen erkennt und motorgetrieben die Armelevation unterstützt, wodurch wiederum Alltagsfunktionen ermöglicht werden. Viele Schnittstellen mit der Physiotherapie wurden im IMES aufgedeckt und gemeinsame Ideen entwickelt.

Primäres Ziel des Besuchs waren der fachliche Austausch mit Vertreter*innen der ZHAW zur Lehre und Forschung im Bereich des Muskel-Skelett-Systems und Entwicklungen innerhalb der Profession. Zudem besuchten Marietta Handgraaf und Prof. Dr. Christian Kopkow die Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Markus Wirz (Thema: Vom Opportunismus zur Forschungsagenda – Forschung und Entwicklung in der Physiotherapie und ihr Beitrag an die Gesundheitsversorgung) und Prof. Dr. Andreas Gerber-Grote (Thema: Das Kind als Gegenstand gesundheitsökonomischer Überlegungen: Fluch oder Segen?). Prof. Wirz leitet die Abteilung Forschung und Entwicklung am Institut für Physiotherapie, Departement für Gesundheit der ZHAW und Prof. Gerber-Grote hat seit Mai 2016 die Leitung des Departments für Gesundheit der ZHAW übernommen. Mit vielen Eindrücken und Ideen führen die beiden Vertreter*innen der hsg zurück.

Ein besonderer Dank gilt Maria-Magdalena Schmitzer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Physiotherapie am Departement für Gesundheit der ZHAW, für die hervorragende Organisation des Besuchs und die exzellente Betreuung während des Aufenthalts.

Auf dem internationalen Kongress des Weltverbandes Physiotherapie (WCPT, World Confederation for Physical Therapy) Anfang Juli 2017 in Cape Town (Kapstadt; Südafrika) präsentierten hsg-Wissenschaftler*innen des Studienbereichs Physiotherapie ihre aktuellen Forschungsergebnisse. Insgesamt nahmen 2000 Wissenschaftler*innen und Kliniker*innen aus 100 Ländern an dem Kongress teil, um sich über die aktuellsten Ergebnisse und Entwicklungen in Bezug auf eine bessere Patientenversorgung auszutauschen.

So berichteten Prof. Dr. Christian Grüneberg, Leiter des Studienbereichs Physiotherapie, und der Promovend Tobias Braun, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studienbereich Physiotherapie, über Teilergebnisse aus ihren Untersuchungen zur Erfassung der Mobilität bei Patient*innen auf einer Intensivstation für Schlaganfallpatient*innen beziehungsweise zur Versorgung von älteren Patient*innen mit Demenz. In diesem Rahmen gaben Prof. Dr. Christian Grüneberg und Tobias Braun jeweils auch ein Interview mit der pt-Zeitschrift zum Thema Mobilitätsmessung im Alter.

coumadin tabletten wirkstoffe

Verlässliche soziale Netzwerke können Unterstützung in Krisensituationen möglicherweise auch bei Pflegebedürftigkeit bieten, zumal die Wahrscheinlichkeit, fremde Hilfe und Pflege in Anspruch nehmen zu müssen ab dem 80. Lebensjahr sichtbar zunimmt. Das Wissen um vorhandene Kontakte, insbesondere intakte Familien-, Freundschafts- und Nachbarschaftsbeziehungen bedeuten daher nicht nur Abwechslung im Alltag, sondern vermitteln auch die Wohlbefinden fördernde Gewissheit, im Notfall auf Partner, Angehörige oder Nachbarn zurückgreifen zu können.

Darüber hinaus scheint das Maß, wie ältere Menschen sich in soziale Netzwerke integrieren können und wollen, von deren Einschätzung der eigenen geistigen Fähigkeiten abhängig zu sein (vgl. Höpflinger, F.; Stuckelberger, A. 1999, S. 216).

Wohlbefinden im Alter hinsichtlich sozialer Netzwerke bezieht sich nämlich nicht nur auf das Sicherheitsgefühl, auf potenzielle Helfer in Notsituationen zurückgreifen zu können, sondern hat auch etwas mit „Gebrauchtwerden“ zu tun (vgl. Kap. 4.3.1 f.).

Viele pflegebedürftige Menschen werden aus ihrem privaten Umfeld gepflegt und versorgt, was ein Beispiel dafür ist, dass gerade private Hilfenetze für ältere Menschen von großer Bedeutung sind (vgl. BMFSFJ 1998, S. 186).

Darüber hinaus kommt dem Zusammensein mit Kindern und Enkelkindern in der heutigen Seniorengeneration eine spürbar große Bedeutung zu. So wird „der harmonisch verbrachte Tag im Kreis der Familie [. ] als Glanzlicht und Höhepunkt der Woche oder des Monats erlebt“ (Opaschowski 1999, S. 95), was möglicherweise in engem Zusammenhang steht mit Lebenszufriedenheit, Wohlbefinden und Lebenserfüllung. Opaschowski führt hierzu drei wesentliche Aspekte an: Demnach vermittelt die Familie das Gefühl, noch gebraucht zu werden; sie sorgt für Abwechslung und Zerstreuung und gibt zudem als Ort der Beständigkeit und der sozialen Geborgenheit das Gefühl, nicht alleine da zu stehen (vgl. Opaschowski 1999, S.95).

Gefördert und gefordert werden – mal auf die Enkel aufpassen, die Wäsche bügeln oder einfach bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen und auch noch nach dem eventuellen Umzug ins Heim zum Grillabend in die Familie können – dies sind Erlebnisse und Stationen im Alltag älterer Menschen, die gegen Gefühle von Nutzlosigkeit, Einsamkeit und Langeweile ankommen und psychosozial stabilisierend und identitätsstärkend von großer Bedeutung für das Wohlbefinden dieser Menschen sind.

Da mit dem Ruhestand der Verlust an Kontakten und beruflichen Rollen unweigerlich verbunden ist, kommt der Familie eine entscheidende Bedeutung zu. Instabile Familienbeziehungen bergen die Gefahr in sich, einen doppelten Statusverlust zu erleben; nämlich den der Familie und den der beruflichen sozialen Kontakte. Da Familienkontakte in ihrer Inanspruchnahme noch vor Kontakten zu Freunden und anderen Bekannten stehen, tritt Altersisolierung vor allem bei fehlenden Familienbeziehungen auf, was die Zufriedenheit und das Wohlbefinden nachhaltig beeinflussen kann.

Gesellschaftliche Partizipation bedeutet auch im Alter nicht nur in verschiedene Netzwerke integriert zu werden, sondern auch sich selbst produktiv einzubringen. Demnach steigt mit zunehmendem Alter nicht nur die Wahrscheinlichkeit, selbst auf Hilfe angewiesen zu sein, sondern vielmehr können und wollen die Senioren auch selbst Hilfe leisten, indem sie um Beispiel Ehrenämter übernehmen und damit ihr Leben sinnvoll gestalten.

Tatsächlich unterstützen Senioren bis ins hohe Alter auch andere Menschen, etwa aus Familie oder Nachbarschaft, gemäß ihren Möglichkeiten. Der Zweite Altenbericht spricht in diesem Zusammenhang von „[. ] wechselseitige(m) Zusammenwirken der Generationen [. ]“ (BMFSFJ 1998, S. 186) und widerspricht gleichzeitig der weit verbreiteten Annahme, alte Menschen würden isoliert und zurückgezogen leben.

Gemäß einer vom statistischen Bundesamt durchgeführten Studie leisten noch etwa 25 % der älteren Menschen Hilfe für andere (vgl. BMFSFJ 1998, S. 189). Nach dem Austritt aus dem Erwerbsleben haben die Senioren mehr Zeit zur Unterstützung insbesondere von Angehörigen. So betreuen sie beispielsweise eigene Enkelkinder oder Kinder von Verwandten, Nachbarn, Freunden oder Bekannten.

Doch nicht nur Angehörige werden unterstützt, sondern auch Nachbarn, Freunde und Bekannte, die aus dem Erwerbsleben bereits ausgeschieden sind. Dies nimmt mit zunehmendem Alter mehr und mehr an Bedeutung zu, da Verwandte und Freunde, die weiter entfernt wohnen aufgrund des Mobilitätsverlustes weniger gut erreichbar sind.

Bei Höpflinger ist dazu zu lesen, dass der „Glaube an die eigenen Fähigkeiten und Einflussmöglichkeiten“ (Höpflinger, F.; Stuckelberger, A. 1999, S. 216), Eigeninitiative zu entwickeln positiv korreliert mit befriedigenden Sozialkontakten und somit auch mit dem Gefühl des Wohlbefindens.

Angesichts leerer Kassen wäre zu bedenken, ob die Förderung ehrenamtlichen prosozialen Engagements älterer Menschen im Ruhestand nicht auch einen immer wichtiger werdenden Bereich für SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen darstellt.

Neben dem aktiven, manuellen oder geistigen Engagement älterer Menschen sollte nicht vergessen bleiben, dass Produktivität noch weit aus mehr bedeuten kann als “der Hände Arbeit“. Alte Menschen dienen nämlich vielfach als Vorbild für Werte, Normvorstellungen und Ziele; sie sind es, die Wege für angenehmes Altern aufzeigen und optimistisch positive Emotionen wie Freude und Zuversicht nicht nur an folgende Generationen weitergeben können. Bewertungsmaßstäbe produktiver Leistung können demnach, so Staudinger und Schindler, nicht nur Geld, sondern auch Wohlbefinden, Erkenntnis und Sinn darstellen (vgl. Staudinger, U.; Schindler, I. 2002, S. 70 f.).

Wohnen ist für alte Menschen – genauso wie für alle Menschen – ein Grundrecht. Besonders bei alten Menschen trägt aufgrund der steigenden Immobilität und dem erhöhten Maß an freier Zeit die Wohnung erhöhte Bedeutung bei der Erfüllung unterschiedlichster Bedürfnisse. Untersuchungen haben ergeben, dass alte Menschen durchschnittlich nur etwa zweieinhalbe Stunden des Tages außerhalb ihrer Wohnung verbringen (vgl. Flade, A. 1997, S.17).

Davon ausgehend, dass die Aktionsräume älterer Menschen kleiner und Alltag zu einem großen Teil Wohnalltag wird, ist es vorstellbar, dass eine barrierefreie altersangepasste Wohnung einen hohen Stellenwert einnimmt, wenn es darum geht, den Alltag so zu erleichtern, dass tägliche Verrichtungen problemlos durchgeführt werden können.

Ein weiteres das Wohlbefinden beeinflussendes Faktum ist die Sicherheit der Wohnumgebung. Sinnvoll angebrachte Haltegriffe oder rutschfeste Fußböden etwa vermitteln das Gefühl, dass die häusliche Unfallgefahr niedrig ist und erhöhen somit die Wohnzufriedenheit. Unsicher machen dagegen Kriminalitätsfurcht oder mangelnde Verkehrssicherheit im direkten Wohnungsumfeld, sie fördern eher den Rückzug besonders eines älteren Menschen in die eigentlichen vier Wände als das Gefühl von Wohlbefinden.

Mobilität ist die Voraussetzung für die Beteiligung an sozialen Aktivitäten und Interaktionen außerhalb der Wohnung für die Erreichbarkeit von Veranstaltungen und Begegnungsangeboten, für gesundheitliche Betreuung so wie für die Versorgung mit Lebensmitteln und anderen Dingen des alltäglichen Gebrauchs durch den älteren Menschen selbst.

Je älter ein Mensch wird, desto größer wird auch die Bedeutung von Mobilität, betrachtet man in diesem Zusammenhang das Wegfallen von berufsbedingten zeitlichen Verbindlichkeiten und Kontakten insbesondere zu Kollegen nach dem Austritt aus dem Erwerbsleben. Zudem sind betagte Menschen in erhöhtem Maße dem Risiko der Immobilität durch physische Einschränkungen ausgesetzt.

Einschränkungen wie Barrieren in Wohnung und Wohnumfeld sowie in öffentlichen Einrichtungen, Gebäuden und Verkehrsmitteln, Mängel bei der Verfügbarkeit von Infrastruktur sowie die Komplexität des Verkehrssystems erschweren die Teilhabe am sozialen Geschehen und darüber hinaus auch die Pflege der sozialen Kontakte ebenso wie die tägliche Versorgung.


Mach den Check, denn es geht um Deine Gesundheit! Solltest Du wirklich abnehmen oder ist eine Diät eigentlich nicht nötig? Die unerbittliche Wahrheit verrät Dir Dein BMI (Body Mass Index): Ein BMI zwischen 19 und 25 ist normal, alles über 25 ist laut Body Mass Index Übergewicht – und der Indikator dafür, dass es Zeit für eine Diät ist. Der BMI Rechner verrät Dir, wie es wirklich um Dein Gewicht bestellt ist: Hier kannst Du also Deine Ausgangsposition für eine Diät bestimmen und vor allem auch Ziele festlegen, die Du beim Abnehmen erreichen möchtest. Regelmäßig neu berechnet, liefert der BMI Rechner Dir Aufschluss über Deine Abnehmfortschritte und sagt Dir, in welchem Bereich sich Dein Gewicht befindet, ob Du also Übergewicht, Normalgewicht, Idealgewicht oder sogar Untergewicht hast. So kannst Du Dich effektiv motivieren, weißt aber vor allem immer genau, wo Du stehst – denn der BMI Rechner ist absolut unbestechlich!
Noch so ein Problem beim Abnehmen: Alleine macht eben keine Diät so wirklich Spaß. In der Gemeinschaft oder der besten Freundin ist es oft viel leichter, motiviert zu bleiben und auch nach kleinen Rückschlägen nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen. Mit einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten kannst Du Dich nicht nur über Deine Diäterfolge austauschen, sondern Ihr könnt Euch auch gegenseitig beim Abnehmen unterstützen und neuen Mut zusprechen, wenn plötzlich doch wieder ein Pfund mehr auf der Waage erscheint. So helft Ihr Euch, den inneren Schweinehund erfolgreich zu besiegen. Besonders leicht findest Du im Abnehmforum andere desired-Mädels, die Dich bei Deiner Diät begleiten. Tschacka, Du schaffst das und kannst auch mit Fun dabei sein.

Ganz egal, ob Du drei Pfund oder 20 Kilo verlieren möchtest, Dich einfach für die neuesten Diät- und Fitnesstrends interessierst oder auf der Suche nach dem ultimativen Ernährungsprogramm bist, das dauerhaft zu Dir passt: Wir haben alle News, Diäten und Trends rund um die Themen Abnehmen, Sport, Fitness und Ernährung für Dich zusammengestellt – im Diät Magazin bei desired!

Dass zu einer effektiven Diät auch ein gesundes Maß an Bewegung gehört, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Klar ist aber auch, dass der Sportskanonenfaktor von Mensch zu Mensch recht unterschiedlich ist: Während die eine oder andere eigentlich immer gerne Fitness macht und einfach ein paar Job- oder Baby-Kilos angesammelt hat, halten es viele mit der körperlichen Betätigung eher wie Winston Churchill („No sports“).
Die schlechte Nachricht für alle bekennenden Couch Potatoes: Ganz ohne Sport geht es leider nicht. Die gute Nachricht: Es gibt inzwischen viele Diäten und Ernährungsumstellungen, bei denen sich der Sportanteil auf ein absolut moderates Minimum beschränkt. Für Sportskanonen ist natürlich ohnehin jede Menge dabei: Die David Kirsch Diät wird Dich zum Beispiel mächtig ins Schwitzen bringen. Im Fitnessmagazin findest Du außerdem alle aktuellen Trends in Sachen Sport, von Klassikern wie Nordic Walking, Laufen über Crossfit und Gymondo bis hin zu Power Yoga und Zumba. Da findest Du garantiert Deinen Lieblingssport! So kommst Du auch ohne teure Abos zu deinem Traum Körper.

Sie kennen das vielleicht aus dem Sterne-Restaurant: Auf einem riesigen Teller befindet sich eine winzige Portion. Erstens hat man das Gefühl, nicht satt zu werden, zweitens, nicht viel für sein Geld zu bekommen. Essen Sie lieber von kleineren Tellern. So verzehren Sie weniger und fühlen sich dennoch gesättigt. Lassen Sie zudem kurze, breite Gläser weg – trinken Sie aus hohen, schlanken Gläsern. Dadurch nehmen Sie erwiesenermaßen weniger Kalorien zu sich.

Schnelle, laute Musik verführt dazu schneller und unaufmerksamer zu essen und damit letztlich zu einer höheren Kalorienaufnahme. Auch das gemeinsame Essen mit Freunden erhöht in der Regel die Nahrungsmenge. Da wir Ihnen das nicht vermiesen wollen, unser Tipp: Trotzdem bewusst essen, langsam und gründlich kauen, prüfen, ob man schon satt ist!

Kaufen Sie Chipstüten in kleinen Portionen anstelle von Familienpackungen. Studien zeigen, dass eine große Packungsgröße den Kalorienkonsum um durchschnittlich um 22 Prozent erhöht. Eine echte Fettfalle! Auch im Fast Food Bereich werden die Packungen immer größer, wählen Sie grundsätzlich die kleinste Größe. Das gilt auch für Popcorn im Kino!

Menschen nehmen häufig zu viel Kalorien von vermeintlich gesünderen Lebensmitteln zu sich, wie Olivenöl anstelle von Butter, weil sie glauben, dass sie besser für sie sind. Oft ist dies aber ein Irrtum. Das gleiche gilt für Müsli, das wegen der Nüsse viel Fett und wegen der Trockenfrüchte viel Zucker enthalten kann.

Platzieren Sie gesunde Snacks wie Früchte oder Nüsse in Sichtweite – zum Beispiel auch am Arbeitsplatz. Kalorienreiches wie Schokolade, Chips, etc. möglichst tief und unsichtbar im Schrank verstauen oder besser: gar nicht kaufen. Die Verlockungen unterwegs sind ohnehin große genug. Besser, Sie setzen sich zu Hause nicht auch noch diesen verführerischen Speisen aus!

Sie wollen jetzt so richtig loslegen? Wir haben das Richtige für Sie: Die mehrfach ausgezeichnete FIT FOR FUN Diät als praktisches eBook. Unsere Sport- und Ernährungs-Experten haben ein einfaches und verständliches Komplettpaket geschnürt. Mit der FIT FOR FUN-Strategie erreichen Sie ihr Idealgewicht auf gesundem und nachhaltigen Weg! Das Beste: Sie können es hier und jetzt herunterladen und sofort loslegen.

Ihr fühlt euch unwohl in eurem Körper und wollt abnehmen? Und das Ganze am besten, ohne groß zu hungern? Wir helfen euch dabei! Wir haben verschiedenen Diäten - von Low-Carb und Radikaldiät bis Dukan-Diät - sowie einige Blitzdiäten genauer unter die Lupe genommen. Hier stellen wir euch alle Neuheiten zum Thema "Abnehmen" vor, und mit unseren Psychotests und Tipps zum Thema Abnehmen und Diät purzeln bei euch garantiert die Pfunde. Also los: Abnehmen leicht gemacht!

Ihr wollt endlich die lästigen Pfunde loswerden, wisst aber nicht, mit welcher Diät ihr gesund abnehmen könnt? Am besten, ihr verschafft euch erst mal einen Überblick und entscheidet dann, welche Diät euch zum Erfolg verhelfen soll: Ob Atkins Diät, Weight Watchers oder South Beach Diät - hier findet ihr die besten Diäten im Überblick.

Auch mit der ziemlich beliebten Dukan Diät purzeln die Pfunde. Mittlerweile gibt es dazu ein tolles Kochbuch mit den besten Dukan Rezepten: "100 Lebensmittel - 100 neue Rezepte"! Wir haben es im Check und verraten euch vier leckere Dukan Rezepte. Die Alkaline-Diät und die 10 Diät sind dagegen eher umstritten, bei letzteren wird ein Tag gegessen und dernächste Gehungert - das kann nicht gesund sein.

Ihr habt keine Lust auf Kalorien zählen und wollt nicht auf Nutella, Pasta, Fleisch, Kartoffeln und Co. verzichten? Dann könnte die neue Dr. Pape-Diät genau das richtige für euch sein. Hier wird spielend leicht im Schlaf abgenommen und das ohne großen Verzicht beim Essen - alleine wann ihr was esst ist entscheidend. Doch auch hier gilt wie bei (fast) jeder Diät: Ohne Sport wird man auf Dauer seine Traumfigur nicht erreichen.

Ihr wisst vor lauter Trend-Diäten nicht, welche die richtige für euch ist? Unser Test verrät es euch: Welche Diät passt zu mir? Außerdem fragt ihr euch ständig, ob ihr von anderen als Dicke gesehen werdet? Findet mit diesem Test heraus, ob ihr wirklich abnehmen müsst - schließlich haben die meisten Frauen eine verzerrte Selbstwahrnehmung: Bin ich wirklich zu dick?

Funktioniert auf Dauer leider nicht! Wenn ihr eigentlich ein Sportmuffel seid und trotzdem abnehmen wollt, haben wir auch dafür ein paar smarte Tipps, mit denen ihr euren inneren Schweinehund überlisten und ganz einfach abnehmen könnt: Sport für Faule. Und falls ihr euch auch schon mal gefragt habt: Abnehmen ohne Hunger? Dann antworten wir: Ja, das ist möglich - und zeigen euch gleich wie das geht!

In zwei Wochen Bikini-fit? Kein Problem - mit unseren Fitness Videos! Exklusiv für Jolie hat Bodycoach Natascha Meier ein effektives Fitnessprogramm entwickelt, mit dem ihr in nur zwei Wochen fit für die Strandsaison werdet. Der Bauch-Beine-Po Powerplan hilft euch beim Abnehmen - jeden Tag 20 Minuten lang die Übungen aus den Fitnessvideos nachturnen und sich wohl fühlen! Zusätzlich gibt es Yogaübungen im Video, die euch entspannen und eure Muskeln zugleich beanspruchen. Denn wusstet ihr, dass Yoga nicht nur Körper und Geist reinigt, sondern auch echt sportlich sein kann? Wer nicht gern im Fitness-Center auf Geräten sportelt, für den ist Yoga perfekt zum Abnehmen.

Keiner sagt, dass ihr ab jetzt streng Kalorien und Nährwerte zählen müsst. Aber ein Blick auf unsere Kalorientabelle mit den gängigsten Süßigkeiten und Fertiggerichten macht euch das Abnehmen leichter. Verzichtet doch einmal auf Schokoriegel und Tiefkühlpizza und snackt stattdessen Mandeln und Aprikosen - wahre Energiebomben! Welche Nahrungsmittel euch beim Abnehmen am besten unterstützen, verraten wir euch hier: Healthy Food

Zu wissen, welcher Ernährungstyp man ist, macht das Abnehmen leichter! So findet ihr schneller die maßgeschneiderte Diät für typgerechtes Abnehmen. Doch Vorsicht: Auch wenn ihr unbedingt abnehmen wollt - lasst euch Zeit! Hauruck-Diäten und totale Askese bewirken in den meisten Fällen das Gegenteil, den berühmten Jojo-Effekt. Auch Promis wie Jennifer Love Hewitt und Kelly Osbourne übertreiben es mit dem Abnehmen.

Vielen Stars ist jedes Mittel recht, um einige Kilos zu verlieren. Dabei setzen sie unter Umständen auch ihre Gesundheit aufs Spiel: Die gefährlichsten Diät-Tricks der Stars. Ihr müsst allerdings nicht hungern, um endlich abzunehmen. Mit den richtigen Lebensmitteln funktioniert das Abnehmen nämlich von ganz alleine. Werft doch mal einen Blick in unsere Galerie der Fettkiller oder der natürlichen Appetitzügler.